ubix

»Einfache Lösungen für komplexe Herausforderungen«

»Sicherer und wirtschaftlicher Anlagenbetrieb«

Das kann ubix

„Dass wir ubix monatlich passend zur Nutzung bezahlen, hat nicht nur unser Controlling überzeugt.“
ubix Kunde

»Das kann ubix

+ Zählerfernauslesung

  • Erfassung der Zählerwerte über z. B. Meter-Bus (M-BUS) direkt am Zähler/Rechenwerk unter Berücksichtigung der Wandlerfaktoren oder als Impuls
  • Speicherung der Daten auf der SD-Karte des zeitsynchronisierten Gateways und Übertragung per VPN gesichert über Mobilfunkverbindungen
  • Frei wählbarer Messzyklus und Datenübertragungsrhythmus zur Optimierung der Mobilfunkkosten
Zählerfernauslesung

+ Energiemanagement

Energiemanagement
  • Darstellung der Daten in Trendgraphen oder dynamischen Prozessbildern sowie Export mittels CSV- und XML-Dateien oder über Schnittstellen als vollständiger Ableseauftrag für Abrechnungssysteme
  • Vergleich von Zeitreihen verschiedener Zähler unter Verwendung von Analysewerkzeugen

+ Alarmsystem

  • Mehrstufige Eskalation von Störungen per SMS, E-Mail oder Sprachanruf
  • Übersichtliche Darstellung der Anlagenzustände in geografischen Karten und dynamischen Tabellen
  • Unterscheidung der Störungen nach Zustand
  • Einfache Einrichtung von Alarm-Grenzwerten auf Basis analoger Messwerte
Alarmsystem

+ Virtuelles Kraftwerk

Virtuelles Kraftwerk
  • Bündelung der Anlagen (Lastmanagement und Absichern der Versorgungskapazität) in einem technischen Virtuellen Kraftwerk zur betriebsoptimierten MRL- und SRL Vermarktung der Gesamtleistung an Energiehändler
  • Flexibler Wechsel des Energiehändlers ohne aufwendige Umrüstung der Einzelanlagen
  • Intelligente Algorithmen: Grenzkosten, Fahrweisen und z. B. der Ausgleich von Betriebsstunden bestimmen das Verhalten des Virtuellen Kraftwerks

+ Prozessvisualisierung

  • Visualisierung beliebiger Prozesse
  • Darstellung als dynamische Bilder mit Live-Werten
  • Konfiguration der Parameter dezentraler Anlagen
  • Standardisierung heterogener Anlagenportfolios durch gleiche grafische Darstellung
  • Prozessvisualisierung

    + Messstellenkonzepte

    Messstellenkonzepte
    • Kontinuierliche Erfassung von Prozesswerten zur Anlagenüberwachung sowie als Basis für Predictive Maintenance oder Qualitätsmanagement
    • Messung und Auswertung von Energiedaten zur Anlagenoptimierung (ISO 50001) und verbraucherbezogenen Kostenzuordnung
    • Erfassung und Darstellung aktueller und historischer Produktionskennzahlen (KPIs) sowie Auswertung durch Businesslogiken

    + Feldgeräte

    • Breites Portfolio an Schnittstellen und Protokollen verfügbar (z. B. ModBus TCP/RTU, OPC DA/UA, IEC 60870-5-104, EN 62056-21, M-Bus EN 13757, BACnet, RS-232 und RS-485)
    • Kopplung zu Steuerungen der Gebäude- und Prozessleittechnik sowie Sensoren (Siemens, Wago, Phoenix Contact, Weidmüller, Samson, Kieback & Peter, Beckhoff Automation, Saia-Burgess Controls)
    • Anbindung der Feldgeräte über Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE) oder DSL mittels sicherer VPN-Tunnel
    Feldgeräte

    »Vorteile im Überblick

    • Kompatibilität mit bestehenden Systemen
    • Sicherer Zugriff über moderne Kommunikationswege
    • Dashboards mit Live-Daten
    • Anlagenprozessbilder mit Live-Daten
    • Alarmsystem mit Eskalationsfunktionen
    • Dezentral messen und steuern – zentral verarbeiten, anzeigen und konsolidieren
    für Techniker
    • Wie ein großes System dank „Shareconomy“.
    • Transparenz und Kontrolle durch Dashboards und KPIs mit Live-Daten
    • Einzel- bzw. Sammeldarstellung der energetischen und wirtschaftlichen Anlagenperformance für Anlagen, Messstellen, Bezirke, Gebäude, Cluster
    • Reibungslose Integration erfasster Daten in bestehende Systeme (ERP, MES, Risk Management, Abrechnung)
    für Kaufleute
    • Individualisierte Darstellung der Anlagendaten Ihrer Endkunden
    • Vermarktungsoptionen durch virtuelles Kraftwerk und die Fernsteuerung gem. EEG
    • Möglichkeit für neue Serviceangebote an Kunden
    für Vertrieb und Vermarktung

    »Ihr Mehrwert durch ubix

     

    + Software-as-a-Service

    Ihre laufenden Kosten entsprechen der von Ihnen genutzten Leistung und es ist keine zusätzliche IT-Infrastruktur erforderlich. So erhalten Sie passend zum Investitionsvolumen Ihrer Anlage eine überall nutzbare, flexible, modulare und erweiterbare Lösung – ohne hohe Kapitalbindung, ohne hohe Personalkosten.

     

    + Kundenspezifische Mandantenstruktur

    Ihre Daten und Feldinfrastrukturen werden sicher getrennt.

     

    + Shareconomy-Konzept

    Sie haben selbst komplexe Funktionen, wie z. B. eine Wärmebedarfsprognose, im Zugriff.

     

    + Modernes Webfrontend, zentrale Businesslogiken und offene Schnittstellen

    Sie erhalten 100% webbasierte Services, damit alles so gut aussieht, wie es funktioniert!

    Zentrale Businesslogiken bieten Ihnen eine optimale Ergänzung zur Steuerung Ihrer dezentralen Prozesse unter übergeordneten Gesichtspunkten.

    Offene Schnittstellen verhindern Prozessbrüche und bieten Integration für Drittsysteme.

    Dabei sind Ihre Daten und Feldinfrastrukturen sicher getrennt.

    + IT-Betrieb

    Profitieren Sie von sicherem und zuverlässigem IT-Betrieb in einem zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland als integraler Bestandteil unseres Service.

    + Service

    Sie erhalten eine ganzheitliche Kundenbetreuung von der Installation über den IT Betrieb bis hin zur Lösung auf dem mobilen Device, also von der Klemme bis zum Tablet.

    Ebenso gehören professionelles Projektmanagement und verfahrenstechnische Kenntnisse Ihrer Prozesse zu unserem Leistungsspektrum, damit Sie mit einem Ansprechpartner auch für komplexe Aufgaben eine Lösung aus einer Hand erhalten.

    »Wir von Bilfinger GreyLogix

    ubix ist ein Produkt von Bilfinger GreyLogix. Als Teil des internationalen Bilfinger Konzerns verbinden wir branchenspezifisches Verfahrenswissen mit technischem Know-how und langjähriger Erfahrung. Unsere Motivation ist es, dynamische Märkte durch Innovationen zu gestalten und unsere Kunden ganzheitlich zu bedienen.

    Sie erhalten vom Projektmanagement bis zur Dokumentation, von der Hardware bis zur Software, von der Klemme bis zur Webvisualisierung alle Leistungen aus einer Hand.

    Durch unser tief greifendes Verständnis für die Prozesse Ihrer Branche unterscheiden wir uns von anderen Unternehmen unserer Art und können Sie besonders umfangreich unterstützen – begleitet durch ein professionelles Projektmanagement.

    Wir lieben Technik und betrachten Komplexität als Herausforderung. So schaffen wir für Sie Lösungen, die einen klaren Mehrwert bieten und mit dem dynamischen Wandel und der zunehmenden Technisierung unseres Lebens Schritt halten.

    »Kontakt

    Ihr Ansprechpartner

    Torsten Kraemer
    Tel. +49 (0)461/ 50 54 87 - 185
    ubix.greylogix@bilfinger.com

    Torsten Kraemer

    Kontaktformular







    Mindestangaben sind mit einem Sternchen (*) markiert.